Wir haben zu sofort zwei Fensterboxen in Vollpension frei.

News vom Ebkenhof Reit- und Pensionsstall


27.11.2019

Einladung zur Nikolaus-Feier

Am Freitag, den 06. Dezember 2019 findet auf dem Ebkenhof die jährliche Nikolaus-Feier mit Punsch, Glühwein, Bratwurst und Waffeln in vorweihnachtlicher Stimmung statt. Beginn ist um 19:00 Uhr auf dem Ebkenhof, Eibenstr. 9 in Ihorst. 

Der Nikolaus auf seinem Pferd wird gegen 20:00 Uhr auf dem Ebkenhof erwartet. Die Engel, der Nikolaus, der Ortsbürgerverein Ihorst und das Team vom Ebkenhof freuen sich auf viele Kinder und zahlreiche Besucher.


19.10.2019

Lehrgang / Tagesveranstaltung "Bodenarbeit"

Am Samstag, den 19.10.2019 findet ein Lehrgang "Bodenarbeit" als Tagesveranstaltung auf dem Ebkenhof statt. 

Die Dauer der Veranstaltung ist ca. 8 Stunden und wird unter der Leitung von Frau Ingrun Meyer-Wellssow durchgeführt. Die Kosten für den Lehrgang belaufen sich pro Person auf 45,00 €. Die Veranstaltung wird von den Pony & Pferdefreunden Augustfehn e.V. und dem jeweiligen Trainer auf eigene Rechnung durchgeführt. 

Bitte meldet euch bei Interesse unter folgender Telefonnummer an: 0151 41443770. 

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.



19.08.2019

Eine arbeitsreiche Zeit liegt hinter uns… es hat sich gelohnt! Die Renovierung und Instandsetzung der Flächen und Stallungen ist  fast abgeschlossen … vielen Dank an die fleißigen Helfer der tollen Stallgemeinschaft die in den letzten Tagen tatkräftig mitgeholfen haben.


 


01.06.2019

Auf dem Ebkenhof bricht eine neue Ära an: 

Die Eigentümerfamilie nimmt den Betrieb wieder selbst in die Hand. Über fünf Jahre lang war die große, idyllisch gelegene Anlage verpachtet.

Die im Jahr 1998 erbaute und im Jahr 2008 erweiterte Reitanlage in Ihorst verfügt über alles, was die Herzen der Pferdebesitzer erfreut. Mit zwei Pferdeställen und insgesamt 24 großzügigen Pferdeboxen teilweise mit Paddock, zusätzliche Offenställe für Jungpferde und Ponys, Pferdewaschplätze, Sattelkammer und Parkplätze für Pferdeanhänger sowie zwei beleuchteten Reitplätzen, einer Vielzahl von Pferdeweiden getrennt durch typische Wallhecken ist eine optimale Unterbringung für Pferde gewährleistet. 

Über fünf Jahre war die Reitanlage verpachtet. Unter fremder Regie war die Kapazität mal mehr, mal weniger stark ausgelastet, wie auch die wirtschaftlichen Verhältnisse der Pächter schwankend waren.

Jetzt wird die Eigentümerfamilie wieder Kontinuität in den insgesamt 8 Hektar umfassenden Betrieb bringen. 

 



 

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte